Zu geringer Abstand
                           


Zu geringer Abstand ist eine der häufigsten Unfallursachen im Straßenverkehr.


Richtwert für die passende Distanz zum Vordermann ist der halbe Tachowert in Metern; bei einer Geschwindigkeit von 120 km/h sollte er 60 Meter betragen.
Doch die wenigsten halten sich heutzutage noch an den Sicherheitsabstand !
Die Originalfotos vom Alltag auf der Straße belegen immer wieder, dass diese Unfallursache am häufigsten unterschätzt wird.

Es ist doch so einfach:

Mit mehr Abstand haben Sie auch mehr Zeit zum Bremsen und somit auch mehr Zeit einen Unfall zu verhindern!



Instinktiv sollte jeder: bei schlechter Sicht, nasser oder glatter Fahrbahn und bei beginnendem Regen und damit verbundenen gefährlichen Schmierfilm auf der Fahrbahn sofort den Abstand zum Vordermann vergrössern!
zu den Beispielen
copyright  www.verkehrsirrsinn.de